Kunst am Spreeknie 2015 lädt 
bis Sonntag nach Schöneweide

Wilhelminenhofstraße und Umgebung

Nalepastraße 18 - 50

Am Sonntag wurde mit der ZENTRALSTATION die große Überblicksschau eröffnet: 99 Künstler, die in Schöneweide leben und/ oder arbeiten, zeigen die gesamte Bandbreite des Kunstlebens vor Ort. Als erste Anlaufstelle ist die Zentralstation für Festivalbesucher ideal, finden sie doch hier Infos über die Standorte der gezeigten Künstler und können von hier aus ihren weiteren Weg planen.

Apropos Plan: für das Festival gibt es Faltpläne, auf denen alle Standorte verzeichnet sind. Klein, handlich, übersichtlich sind hier auch wesentliche Programmpunkte aufgeführt. Die Faltpläne erhalten Sie in den Ausstellungen.

Wir wünschen Ihnen viel Kunstgenuss und Vergnügen bei Kunst am Spreeknie 2015!

Aktuelles

Das war Kunst am Spreeknie 2015

Wir danken allen teilnehmenden Künstler*innen, den vielen Helfer*innen und den zahlreichen Besucher'innen für ein gelungenes Festival!

Weiterlesen …

Finale bei Kunst am Spreeknie 2015

Der letzte Tag des Festivals zeigt noch einmal die ganze Bandbreite künstlerischer Auseinandersetzung in diesem Stadtteil. Offene Ateliers erwarten wieder ihre Gäste. Alle Ausstellungen und Projekte rund um den Kaisersteg zu beiden Seiten der Spree haben geöffnet. Die JazzGalerie wandert entlang der Wilhelminenhofstraße. Und nach Kunst am Spreeknie ist vor Kunst am Spreeknie!

Weiterlesen …

Der vorletzte Tag - volle Packung Kunst in Schöneweide

Der zweite Samstag des Festivals wartet mit allen dieser Tage eröffneten Ausstellungen, Projekten und nun auch mit ca. 80 offenen Ateliers im zentralen Schöneweide auf. Zur Orientierung finden Sie diverse Wegweiser auf der Straße, am Eingang zu den Rathenau-Hallen ist ein Informationsstand aufgebaut und mit dem Festivalprogramm entfaltet sich auch eine Stadtteilkarte mit den Standorten.

Weiterlesen …

Nach einer Woche Kunst am Spreeknie - der Vorabend zum finalen Wochenende

Eine Woche Festival ist vorbei - nach dem wilden Auftakt im Funkhaus, der grandiosen Eröffnung der ZENTRALSTATION und vieler Ausstellungen und Projekte gehr es heute zum Freitag in den Endspurt. Die WERKSCHAU 2015 der Kultur- und Designstudiengänge der HTW startet und gleich sechs neue Ausstellungen und Projekte werden eröffnet.

Weiterlesen …

Der Donnerstag bei Kunst am Spreeknie

Wer die bereits eröffneten Ausstellungen von Kunst am Spreeknie und deren Begleitprogramm noch mal in Ruhe genießen will, sollte sich den heutigen Tag und Abend nicht entgehen lassen. Morgen wird dann der Trubel mit vielen neuen Vernissagen, der HTW Werkschau und einem fetten Veranstaltungsprogramm größer, bevor es am Wochenende so richtig abgeht in allen zentralen Schöneweider Standorten des Festivals.

Weiterlesen …

Highlights heute bei Kunst am Spreeknie - Mittwoch, 8. Juli

Am heutigen Mittwoch des Festivals wird mit "Am Rand des Wahnsinns flirrt die Kunst" eine Ausstellung mit Malerei an der Grenze zum Objekt eröffnet. Die RodewaldFoest Produktion feiert ihre Premiere des autobiographischen live features "An meinen toten Vater". Bazon Brock setzt mit seinem Vortrag "Arbeitssklaven in Katar werden beweint, Arbeitssklaven des Kunstmarkts sollen bleiben, wo der Pfeffer wächst" das Programm der ZENTRALSTATION fort.

Weiterlesen …

Schiff-Shuttle zum Festival

Auch dieses Jahr wird es wieder an den Wochenenden ein Festival-Shuttle der Reederei Riedel auf der Spree zu den Festivalstandorten geben ...

Weiterlesen …

Rahmenprogramm in der ZENTRALSTATION - Bazon Brock u. a.

In der ZENTRALSTATION gibt es auch nach der Eröffnung ein spannendes Rahmenprogramm. So gibt es Vorträge, u. a. von Bazon Brock, und eine Performance ...

Weiterlesen …

Kuratierte Atelierführungen

Das Netzwerkprojekt Schöneweide Kreativ bietet für das Festival kuratierte Atelierführungen an ...

Weiterlesen …

ALL THAT S JAZZ bei NOVILLA

Die moving poets Berlin warten in der NOVILLA am Kaisersteg, dem Hauptstandort des Festivals auf der Niederschöneweider Seite der Spree, mit einem fulminanten Programm von Ausstellung, Konzerten und Performances unter dem Motto ALL THAT s JAZZ auf.

Weiterlesen …

Die 2. Ausgabe der Kunstgeflüster ist gedruckt

Frisch aus dem Druck kommt zum zweiten Mal in dieser Woche die Festivalzeitung "Kunstgefklüster". Auf 12 Seiten werden die wichtigsten Ausstellungen und Standorte zu Kunst am Spreeknie vorgestellt ...

Weiterlesen …

Onlineanmeldung ab sofort möglich!

Unter Onlineanmeldung beziehungsweise online registration können sich Künstler, die in Schöneweide leben und/ oder arbeiten oder einen künstlerischen Bezug zu Schöneweide haben ab sofort für das diesjährige Art Festival anmelden. Die Anmeldung ist bis Freitag, den 15. Mai 2015 möglich!

Weiterlesen …

Zentrale Ausstellung auch 2015 geplant

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Zentrale Ausstellung zu Kunst am Spreeknie geben. Nachdem im vergangenen Jahr die "Zentralstation" rund 2800 Besucher angelockt hat, plant die Organisationsgruppe auch in diesem Jahr eine Ausstellung, die einen Überblick über das Kunstschaffen in Schöneweide geben soll. Für Besucher besonders interessant: in der Ausstellung soll schnell ersichtlich sein, wo der jeweilige Künstler sein Offenes Atelier hat, beziehunsgweise in welchen Ausstellungen er noch vertreten ist.

Weiterlesen …